„Künstliche Intelligenz“ im Visier

Die Bosch-Gruppe hat 2016 den Umsatz um nominal 3,5% auf rund € 73,1 Mrd. gesteigert und weist ein operatives EBIT in Höhe von rund € 4,3 Mrd. aus. Das Unternehmen konzentriert sich auf das mehr


Bosch schafft intelligente, gefährliche Helfer

Kuri_1483697843.fi

Bosch, Protagonist des „Internet der Dinge“, nutzt die CES in Las Vegas traditionell, um die Öffentlichkeit über die Aktivitäten zu informieren. Auch diesmal zeigt die Firma, was durch mehr


Die Zeit des billigen Treibstoffs ist zu Ende

Tanken war im vergangenen Jahr so günstig wie seit sieben Jahren nicht mehr. Wie die aktuelle ADAC-Auswertung der Kraftstoffpreise zeigt, mussten die Autofahrer für einen Liter Super E10 im mehr


Unfälle auf Weihnachtsmärkten

Weihnachtsmärkte haben Hochsaison. Neben Kunsthandwerk sind Stände mit Essen und Trinken Anziehungspunkte. Immer wieder kommt es zu Bränden und Unfällen, bei denen Grills, Pfannen und mehr


Bosch sucht Partner für Smart Home

Bosch hat bekanntlich einen eigenen Smart-Home-Standard entwickelt. Nun sucht die Firma Partner, die ihre Geräte damit bedienbar machen. Es geht um Unterhaltung, Beschattung und Mobilität oder mehr


Mobile Telefonie: In Deutschland sehr teuer

Ob Frankreich, Großbritannien, Schweden oder Finnland: Fast überall in der EU ist das mobile Telefonieren und Surfen mit LTE deutlich billiger als in Deutschland. Während die Smartphone-Nutzer mehr


eScooter-Sharingdienst

Bosch startet in Berlin den eScooter-Sharingdienst „Coup“. Darunter hat man sich einen Service vorzustellen, der es ermöglicht, einen Elektroroller zu Preisen von 3,- € aufwärts zu mieten mehr


Streckenabhängige Maut europaweit

Die vom zuständigen Bundesministerium in die Warteschleife geschickte Maut für die Nutzung der deutschen Straßen und Autobahnen wird wohl dort verhungern. Sie paßt nicht mehr. Die mehr


Elektrischer Strom – wie den Preisauftrieb bremsen?

Elektrischer Strom ist kostbar geworden. Die mit der Energiewende verbundenen Subventionen werden nämlich nicht – wie bei Subventionen normalerweise üblich – aus den Staatshaushalten mehr


Einseitige Bevorzugung der Telekom?

Die Bundesnetzagentur bevorzugt die Telekom, sagen Mitbewerber und stützen sich dabei auf ein Dokument, das EU-Gremien in Brüssel zugeleitet wurde, welche über die Handhabung des VDSL2 mehr


Gesunde-Hausmittel.de