Doch keine neue Flüssigkeitsregelung

Zum heutigen Freitag (29.04.11) sollte, wie berichtet, eine geänderte Flüssigkeitsregelung inkraft treten, welche Transitreisenden das Leben erleichtert hätte. Das ist nun passé. Die EU-Kommission hat dieses Vorhaben auf einer gestrigen Sitzung nicht behandelt, weil das Interesse zu gering war. Am Ende hatte sich nur eine handvoll EU-Staaten bereit erklärt, so zu verfahren, wie geschildert, was sicher auch der noch immer umständlichen Handhabung zuzuschreiben ist, die vorgesehen war.
Quelle: www.business-travel.de




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de