Derag Livinghotels demnächst in Hamburg

Reul_1495792228.fi

Das Portefeuille der Derag Livinghotels bekommt Zuwachs. Wie Bertolt Reul – unser Foto -, Direktor des zur Gruppe gehörenden De Medici in Düsseldorf, in einem ausführlichen Gespräch mit der mehr


Key Account neu aufgestellt

Werner_moeller_fi_1495542783.jpg

progros hat das Key Account Management neu aufgestellt: Matthias Werner ist neuer Direktor Key Account für die Region nördlich von Frankfurt am Main. Werner teilt sich die Führung des insgesamt mehr


Mindestlohn erhöht

In der öffentlich geförderten Aus- und Weiterbildung wird ab 01. 01.18 ein neuer Mindestlohn gelten. Darauf haben sich die Verhandlungspartner in der vergangenen Woche geeinigt. Statt wie bisher mehr


Arbeitskosten sind eher moderat

Arbeitgeber im deutschen produzierenden Gewerbes und Dienstleistungen bezahlten im Jahr 2016 durchschnittlich € 33,40 für eine geleistete Arbeitsstunde. Wie das Statistische Bundesamt mehr


Gastgewerbe im Plus

Das Gastgewerbe in Deutschland setzte im März 2017 preisbereinigt (real) 3,1 % mehr um als im März 2016. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, ergab sich nominal ein Plus mehr


Accor interessiert sich wieder für Gastronomie

Nachdem sich der Konzern in den vergangenen Jahren von allem getrennt hat, was nicht zum Kerngeschäft gehörte, angefangen bei der Compagnie Internationale des Wagons-lits et du Tourisme über mehr


Erfolgreich gegen falsche Sterne

Nachdem „ZDF zoom“ berichtete, daß Hotels mit abgelaufenen oder sich selbst vergebenen Sternen schmücken wurde die DEHOGA Deutsche Hotelklassifizierung GmbH aktiv und hat einen mehr


TUI im ersten Halbjahr traditionell rot

Die Konzern-Gewinn- und Verlustrechnung der TUI AG weist für das erste Halbjahr des laufenden Geschäftsjahrs (bis 31.03.17) Umsatzerlöse in Höhe von € 6,382 Mrd. aus nach € 6,179 Mrd. im mehr


MHI mit gutem Start ins Jahr

Meliá Hotels International (MHI) setzten im ersten Quartal € 420,3 Mill. um, 5,4% mehr als im ersten Quartal 2016. Der Nettogewinn fiel mit € 20,4 Mill. allerdings um 8% niedriger aus als im mehr


Schrei nach Korrektur

Der Bund der Steuerzahler nimmt das Ergebnis der Einkommensteuer, Mai-Steuerschätzung (mehr als € 50 Mrd. zusätzlich im Staatssäckel) zum Anlaß heftigst Korrekturen am Tarif einzufordern. mehr


Gesunde-Hausmittel.de