Wie TUI die Kreuzfahrt angeht

Mein schiff 3_1598877040.fi

Die TUI bereitet die Wiederaufnahme des Kreuzfahrtbetriebs akribisch vor. Die Besatzung wird getestet, ausführlich geschult und für ihren Einsatz an Bord ausgestattet. Bereits der mehr


Thomas Wilms verlässt Deutsche Hospitality

Dh_executive board_t~s_matthias heck_1598535203.fi

Mit Wirkung zum 30.09.20 hat Thomas Willms in Frankfurt/M. heute (27.08.20) seinen Rückzug als CEO der Steigenberger Hotels AG und der Deutschen Hospitalit bekanntgegeben. „Gemeinsam mit dem mehr


Die Ablehnung

Die von Rassismus treibt Blüten. In Augsburg ist das Hotel „Drei Mohren“, das auf eine fünfhundertjährige Geschichte blicken kann, in Maximlian’s umbenannt worden, aber die drei Mohren mehr


Corona-Regulierung verschärft

Mit der Verordnung zur Änderung der Sechsten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung und der Einreise-Quarantäneverordnung vom 14.08.20 wurde die Geltung der Maßnahmen zum mehr


David Fattal verkauft

David Fattal verkauft die Immobilie des Leonardo Royal Berlin Alexanderplatz an Art-Invest Real Estate. Über den Kaufpreis des etablierten Hotels mit 346 Zimmern verlautet nichts. Die Fattal mehr


Accor entlässt Mitarbeiter

Accor meldet für das erste Halbjahr 2020 einen um 52,4% geschrumpften Umsatz auf € 917 Mio. Die Erlöse pro verfügbarem Zimmer gingen um 59,3 % zurück. Dieser deutliche Rückgang spiegelt die mehr


Söder liebt die Gastronomie nicht

Das Kabinett von Markus Söder hat am gestrigen Dienstag (28.07.20) das Bußgeld, das Betriebe zahlen müssen, wenn ihnen Verstöße gegen die Corona-Schutzverordnung nachgewiesen werden von € mehr


Revirement bei Steigenberger

Kain_hoelzle_1595509221.fi

Michael Kain (60) wird zum 01.08.20 General Manager im Steigenberger Hotel Bad Homburg. Gleichzeitig übernimmt Raoul Hoelzle die Leitung des Steigenberger Grandhotel & Spa Petersberg, das mehr


Hoffnung auf mehr Wettbewerb

EU-Recht geworden ist eine „P2B-Verordnung“, wie der Hotelverband Deutschland (IHA) mitteilt. Sie wird als Schritt hin zu mehr Transparenz und faireren Bedingungen angesehen für Unternehmen mehr


Kneipen wären zu öffnen gewesen

Das bayerische Wirtschaftsministerium hätte beinahe das lang erwartete Öffnen von Schankwirtschaften (Kneipen) im Freistaat ermöglicht, entsprechend war der Landesverband des Deutschen mehr


Gesunde-Hausmittel.de