Was man bei Antoniewicz lernen kann

Die Antoniewicz GmbH veröffentlicht den Seminarkalender für das zweite Halbjahr.
Sous Vide, eine traditionelle Garmethode, wird in die heutige Zeit übersetzt am 11.07.11 und am 26.09.11, und Fingerfood wird am 18.07.11 behandelt. Die Workshops finden in der Zeit von 10-16 Uhr in der Wihoga Dortmund statt. Preis pro Teilnehmer €297,50, inklusive Mwst., Tagesverpflegung, aussagekräftige Unterlagen und Urkunden sind selbstverständlich in der Teilnahmegebühr enthalten. Verbindliche Anmeldungen bitte an: Antoniewicz GmbH mit info@antoniewicz.org.
Am 19.09.11 wird die „New Daring Cuisine“ behandelt. Es handelt sich um die Anschauung kulinarischer Traditionen mit den Augen der Naturwissenschaftler, und naturwissenschaftliche Phänomene kommen in die Hände von visionären Köchen. Neugier auf beiden Seiten, die Liebe zum Essen und der Respekt vor jedem einzelnen Produkt führen zum Staunen und Wundern. Am 17.10.11 steht „Cryo“ Kochen auf dem Programm. Cryogene Zubereitungen aus Stickstoff erzeugen einen kulinarischen Mehrwert. Nitros aus cryo-vereisten Massen intensivieren nicht nur Aromen, sondern drehen die Reihenfolge der Geschmackswahrnehmung im Mund um. Darüber hinaus werden subtile und eher unauffällige Geschmackskomponenten im Produkt freigelegt. Das wiederum ermöglicht die Kombination von nicht auf den ersten Blick zueinander passenden Aromen auf überaus harmonische Weise.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de