Fire & Ice ist eröffnet

29.09.11.22.00

Das Hotel Fire & Ice komplettiert nun das „allrounder mountain resort“ in Neuss bei Düsseldorf. Am Freitag, dem 29.09.11 wurde es der Öffentlichkeit übergeben. Zur Eröffnung waren nicht nur Rosi Mittermaier und Christian Neureuther angereist, sondern auch Leo Bauernberger, Geschäftsführer der Salzburger Land Tourismus GmbH und Haakon Herbst, Präsident der Hospitality Sales und Marketing Association.
Das Haus hat € 12 Mill gekostet, die normal finanziert wurden. Daraus ist ist ein 4-Sterne-Suprior Hotel entstanden, das der Dehoga bereits zertifizierte. Unter den 79 liebevoll mit alpinen Details eingerichteten Zimmern befinden sich 13 Themenzimmer und –suiten wie z.B. „Kilimandscharo“ , „Rocky Mountains“ oder „Himalaya“, in denen man sich fühlen kann, als sei man dort.

Wie Frank Thiel, Bereichsleiter Hotel, im Gespräch mit NFh erläuterte, ist der Kalkulation eine netto Durchschnittrate von € 119,-- zugrunde gelegt ohne Frühstück.

Das Sport- und Tagungshotel verfügt über neun erstklassig ausgestattete Tagungsräume mit viel Tageslicht, Aussicht ins Grüne und bis zu 4m lichter Deckenhöhe. Die klimatisierten Räume verfügen über alles was heute im Tagungsbereich möglich ist. Hinzu kommen Facilitäten für Videokonferenzen, Smartboards und kostenloses WLAN im gesamten Haus. Es hat österreichische Restauration und eine elegante Wellness- und Fitnessabteilung.

Die allrounder-Unternehmensgruppe begann 1987 als Skireisespezialist in Mönchengladbach. Im Januar 2001 eröffnete sie die erste Skihalle Deutschlands, die seit Mai 2004 Jever Skihalle Neuss heißt.

Jährlich besuchen mehr als eine Million Frauen, Männer und Kinder die Skihalle. Die Nachfrage nach einer adäquaten Übernachtungsmöglichkeit wurde nun befriedigt




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de