Rezidor in schwerem Fahrwasser

Die Rezidor Hotel Gruppe (Radisson Blu, Park Inn und Missoni) hat in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahrs € 638,6 Mill. umgesetzt (nach € 574 Mill. In den ersten neun Monaten 2010), aber Gewinne wollen sich nicht so recht einstellen. Der Gewinn nach Steuern beläuft sich auf € 1,6 Mill. Nach € 4,1 Mill. In den ersten neun Monaten des Vorjahres. Die Gruppe expandiert z.Zt. rasch, wobei der Schwerpunkt der Aktivitäten im Mittleren Osten, Afrika und anderswo liegt, ebenso in Osteuropa.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de