Organisatorische Optimierung bei Rezidor

14.02.12.22.00

Unter dem Management von Wolfgang M. Neumann - unser Foto - werden neue Gebietsstrukturen für Europa, den Nahen Osten und Afrika geschaffen. Außerdem werden Zuständigkeiten für die Marken Radisson Blu und Park Inn by Radisson auf der zweiten Führungsebene („Vice President") hergestellt. Hintergrund ist das Projekt „Route2015", aber sicher auch die soeben geschaffene Carlson Rezidor Hotel Group, welche eine Reihe von Initiativen zur Verbesserung der Margen um 6-8% zum Ziel haben.

Es wurden sechs Geschäftsbereiche für Radisson Blu, derMarke im obersten Segment, und zwei für Park Inn by Radisson geschaffen:
Radisson Blu:
Nordeuropa: „Area Vice President" Christian Gartmann wurde in seiner Rolle bestätigt. Er ist zuständig für die Betriebe auf den ursprünglichen Heimatmärkten Dänemark, Finnland, Island, Norwegen und Schweden. Area Vice President Tom Flanagan wurde in seiner Funktion ebenso bestätigt. Er ist für Rußland, Aserbaidschan, Weißrußland, China, Estland, Georgien, Kasachstan, Lettland, Litauen, Polen, sowie Türkei, Usbekistan und Ukraine zuständig und die anderen GUS-Staaten.

Michel Stalport, bisher Bereichsleiter für Nordfrankreich und Direktor im Radisson Blu Resort Disneyland Paris, wurde zum „Area Vice President" befördert. Damit leitet er die Hotels in Belgien, Frankreich, Griechenland, Italien, Luxemburg, Malta, den Niederlanden, Portugal, Spanien.

Der bisherige Regionalleiter von Frankreich und den Benelux-Staaten, Willem Van der Zee. Er wurde zum „Area Vice President" befördert und ist jetzt für Österreich, Bulgarien, Kroatien, Tschechien, Deutschland, Ungarn, Rumänien, Slowakei und in der Schweiz zuständig.

Philip Mahoney, bisher Geschäftsführer im The Regent Zagreb, wurde zum Area Vice President befördert und trägt jetzt die Verantwortung für die Radisson Blu in UK und Irland.

Der bisherige Regionalleiter des Radisson Blu & Hotel Missoni in Großbritannien, Mark Willis, wurde zum „Area Vice President" befördert. Er ist jetzt für Bahrain, Ägypten, Äthiopien, Jordanien, Kuwait, Libanon, Libyen, Mosambik, Nigeria, Oman, Ruanda, Saudi-Arabien, Südafrika, die Vereinigten Arabischen Emirate und Sambia zuständig.

Park Inn by Radisson:
Richard Moore wurde zum Area Vice President für Großbritannien und Irland sowie für Nordeuropa ernannt. Er untersteht Eric de Neef, Senior Vice President Park Inn by Radisson, und ist für Finnland, Island, Irland, Norwegen, Schweden und Großbritannien zuständig.

Die Ernennung eines Area Vice President für Kontinentaleuropa wurde verschoben.

Einen wichtigen Mann hat Neumann allerdings verloren. Jörg Schiffmann, „Vice President“ Deutschland, Schweiz, Italien und Südosteuropa, hat die Firma verlassen. Ursprünglich war er für die Entwicklung der Carlson Marke Country Inn und Suites in Europa ausersehen, von der sich Rezidor im Herbst vergangenen Jahres endgültig verabschiedete.
Schiffmann, der in Mülheim an der Ruhr geboren wurde, war seit 2002 bei der Hotelgesellschaft. Er arbeitete zunächst als „Director of Operations & Marketing“ für Country Inns & Suites by Carlson in Deutschland und Frankreich, später war er in der Zentrale in Brüssel als „Director of Operations“ für Country Inns & Suites Europa verantwortlich. Im September 2003 ging er als GM ins Radisson SAS Palace Hotel nach St. Petersburg und übernahm im Oktober 2004 den Direktorenposten im Radisson SAS Scandinavia Hotel, Oslo, eine Position, die hielt, bevor er „Vice President“ wurde. Seinen Job macht jetzt Willem Van der Zee.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de