Hotelkette allsun mit Markenprofil

Ein Markenprofil für die Hotelkette allsun hat Dieter Zümpel - unser Foto - zu entwickeln. Eigentlich ist er bei alltours als Geschäftsführer in erster Linie für den Vertrieb zuständig, da aber Willi Verhuven die Überschüsse, die sein Unternehmen erwirtschaftet, vorzugsweise in Hotelimmobilien anlegt, kommt diesem Aufgabenbereich Bedeutung zu, wie er im Gespräch mit NFh anläßlich der Katalogvorstellung für das Wintergeschäft im Jandia Princess auf Fuerteventura erklärt.

Die Kette hat jetzt 13 Glieder, alle auf den Kanaren und auf Mallorca, alle im gehobenen Bereich, bis auf ein Aparthotel, aber doch sehr unterschiedlich. Ein Haus am Playa d’Ingles spricht ein anderes Publikum an als das soeben erworbene Esquinzo Beach (zuvor ein Maritim). Für alle - und die, die noch hinzu kommen - gilt es ein gemeinsames Image aufzubauen. Zümpel erläutert es an einem Beispiel: Conrad Hilton hat mit den Hotels, die seinen Namen tragen, etwas Einmaliges geschaffen. Ein Amerikaner, der hier - wo immer auf der Welt - zu Gast ist, fühlt sich zuhause. Auf allsun umgemünzt: die gemeinsamen Werte sind zu entwickeln, herauszustellen und der Kundschaft zu vermitteln. Dies ist zu internationalisieren. Wir leben nicht in den Vereinigten Staaten von Europa, aber so etwas ähnliches ist es schon. Mentalitäten sind hier wie da unterschiedlich, und es ist darauf zu achten, daß man keine zusammen bringt, die nicht zueinander passen. Hier kommt Zümpel seine Zeit bei der TUI-Tochter Magic Life zugute, wo er das Hotelgeschäft beherrschte.

Wenn man nach Werten sucht, welche die Marke allsun auszeichnen könnten, fällt Food & Beverage auf. Gut Essen und Trinken gehören zum Lifestyle und die Vorbereitungen hierzu sind ein sinnliches Erlebnis. Es wird für die Gruppe ein F&B Konzept erarbeitet, das darauf aufbaut. Kein leichtes Unterfangen, denn die Voraussetzungen sind sehr unterschiedlich. Authentisch Kochen erfordert auf Gran Canaria eine andere Logistik als auf Mallorca. Schwierigkeiten hatte Conrad Hilton sicher auch, aber er hat sein Ziel erreicht.

(Vorab in NFh Nr.08/12 - kostenloses Probeabo bestellen mit hotelintern@t-oline.de)




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de