Deutsche Bahn modernisiert Intercity

Die Deutsche Bahn (DB) präsentierte in Hamburg-Altona den ersten modernisierten Intercity. Im Rahmen der Generalüberholung der IC-Flotte werden 770 Intercity-Wagen bis Ende 2014 überarbeitet, um den Fahrkomfort zu verbessern. Es sollen rund € 250 Mill. investiert werden, um sie für ihren Einsatz bis 2023 fit zu machen.

Ab Fahrplanwechsel am 09.12.12 fahren auf der stark nachgefragten Strecke Hamburg–Bremen–Köln–Mainz–Stuttgart überwiegend modernisierte Intercity-Züge. Auf der Linie Hamburg Bremen–Köln–Mainz–Frankfurt (Main) kommen ab Fahrplanwechsel neben den bisherigen IC-Zügen mehr ICE zum Einsatz. Damit wird der Fernverkehr der DB zwischen Hamburg und Köln zu rund 80% mit hochwertigen Zügen gefahren.

Vor gut zwei Monaten hat die Bahn auf dieser Strecke mit dem "Hamburg-Köln-Express" (HKX) Konkurrenz bekommen. Hinter HKX stehen die Railroad Development Co, die Firma Locomore Rail und der aus Kanada stammende Investor Michael Schabas.

Die Modernisierung der Intercity-Züge umfasst komfortsteigernde Maßnahmen, wie die Erneuerung von 46 000 Sitzen mit Lederbezug in der 1. Klasse und Veloursstoff in der 2. Klasse. Außerdem werden Steckdosen eingebaut und Wandverkleidungen, Tische sowie etwa 42.000 Quadratmeter Teppich ausgetauscht. Die Bistrowagen erhalten eine neue Ausstattung. Zusätzlich wird im Servicewagen das Kleinkindabteil neu gestaltet und der Bereich für mobilitätseingeschränkte Reisende vergrößert. Neben den Erneuerungen im Komfortbereich spielen auch technische Maßnahmen eine Rolle, z.B. um das Funktionieren von Türen, Klimaanlagen und die Energieversorgung zu verbessern.

Die Überarbeitung der Intercity-Züge ist Teil eines umfassenden Modernisierungskonzepts der DB für den Fernverkehr. Neben den Intercity-Zügen werden aktuell 44 ICE 2-Fahrzeuge modernisiert. Außerdem stockt die DB mit 16 neuen ICE 3 sowie 27 Doppelstockzügen ihre Flotte auf. Langfristig kommen noch bis zu 300 ICx hinzu. Insgesamt plant die DB, in den nächsten Jahren rund € 12 Mrd. in die Fahrzeugflotte zu investieren.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de