Geld von der Thüringer Beteiligungsgesellschaft

Das mobile iOS-Kassensystem „pepperbill“ erhält von der Thüringer Beteiligungsgesellschaft bm-t (www.bm-t.de) eine Anschubfinanzierung. Hintergrund ist das Versprechen, daß Gastrounternehmen mit dem System bis zu 90% günstiger fahren bei der Anschaffung und Instandhaltung einer Kasse. „pepperbill“ hat die Absicht, herkömmliche Gastronomie-Kassen zu ersetzen mit einer iOS-basierten App, mit der wahlweise iPod touch, iPhone oder iPad zur mobilen Kasse werden, Das hält nicht nur die Beteiligungsgesellschaft für realistisch (siehe auch NFh Nr. 04/12, S. 1).




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de