Marbach übernimmt restliche Aldiana-Anteile

Foto:TA aktuell

Jürgen Marbach hält jetzt 100% der Aldiana GmbH. Er hat von der Grupo Santana Cazorla deren 73,9% übernommen zu einem nicht genannten Preis. Parallel dazu wurde vereinbart, den Kooperationsvertrag GmbH mit der Thomas Cook AG in bewährter Weise fortzusetzen. Dieser Vertrag umfaßt neben dem gemeinsamen Flugeinkauf kooperative Vertriebsaktivitäten, z.B. klassischer Agenturservice sowie Provisionsabrechnung innerhalb des Thomas Cook Provisionsmodells.

Aldiana hat aktuell zehn Anlagen an beliebten Reisezielen im Programm. Neben All-Inclusive in allen Strandclubs wird „Urlaub unter Freunden“ offeriert, dazu vielseitige Sport- und Wellness-Angebote, Events mit Promis sowie Gastronomie und Servicequalität.

Jürgen Marbach kaufte sich zunächst im November 2011 mit 26,1% ein. Er ist in der Branche eine schillernde Figur. Er war über die „Marbach Beteiligung und Consulting“ (MIC) GmbH, Meerbusch, mit 24% an der LTU beteiligt, die später von Air Berlin übernommen wurde Er war Geschäftsführer Marketing, Organisation und Arena der VfL Wolfsburg-Fußball GmbH. Am 17. Juni 2013 ist er einstimmig zum Aufsichtsratsvorsitzenden des MSV Duisburg gewählt.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de