HRS übernimmt HolidayInsider

HRS hat heute bekanntgegeben, daß das Unternehmen mit der DER Touristik und den restlichen Eigentümern der AG eine verbindliche Vereinbarung zur Übernahme von HolidayInsider geschlossen hat. Damit wird HRS zum alleinigen Eigentümer der HolidayInsider AG.

Der Neuzugang gehört zu den führenden Buchungsplattformen für Ferienunterkünfte im deutschsprachigen Raum, kooperiert mit mehr als 400 öffentlichen und privaten Partnern, die etwa 880.000 Unterkünften in Deutschland und Europa zur Verfügung stellen, alternativ zu Urlaub im Hotel.

Mit diesem Schritt erweitert HRS das Spektrum um Ferienwohnungen und Ferienhäusern. Mit der Übernahme stellt das Buchungsportal die Weichen für weiteres Wachstum im Segment der Freizeitreisenden.

„Das Angebot der beiden Unternehmen ergänzt sich strategisch hervorragend. Während sich HRS vor allem auf Geschäfts- und Städtereisende konzentriert, hat sich HolidayInsider als Marke für Freizeitreisende etabliert. Wir werden nun die Möglichkeiten der Zusammenarbeit sondieren. Unser gemeinsames Ziel ist es, die Stärken und Chancen beider Unternehmen bestmöglich im Sinne der Kunden und Partner zu nutzen,“ sagt HRS Geschäftsführer Tobias Ragge.

HolidayInsider wird von dem bestehenden Management-Team als verbundenes Unternehmen geführt. Die Standorte in München und Freiburg mit rund 60 Beschäftigten bleiben erhalten.

de.holidayinsider.com




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de