Light + Building: Licht im digitalen Zeitalter

„Leave a light on“ ist ein Song von Belinda Carlisle, 25 Jahre alt, aber die Botschaft ist zeitlos. Denn Licht ist Wärme, Sicherheit, und ein Gefühl von Zuhause, Gemeinschaft und Leben. Es ermöglicht visuelle Wahrnehmung. Wer etwas beleuchtet, der unterscheidet Wichtiges von Unwichtigem.

Die Wirkung von Licht ist nicht hoch genug einzuschätzen. Hier setzt die Messe Light + Building an (in der Zeit vom 13.-18.03.16 in Frankfurt/M.). Sie bringt Licht ins digitale Zeitalter.

Rund 1 650 Hersteller (2 500 Aussteller) präsentieren das Gesamtspektrum rund um Licht: Es reicht von Designleuchten in Stilrichtungen von modern bis klassisch über technische Leuchten und Lampen in allen Variationen und für alle Anwendungen bis hin zu einer großen Auswahl an lichttechnischen Komponenten und Zubehör. Die Energieeffizienz steht einer kreativen Lichtlösung nicht im Wege. Denn durch die Reduzierung des Energieverbrauchs durch LED-Technologie ist vieles möglich, was früher utopisch war.

www.light-building.messefrankfurt.com




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de