eLearning mit der BGN

Weiterbildung bleibt oft auf der Strecke, weil Aufträge und Arbeitsabläufe im Unternehmen wichtiger erscheinen. Deshalb hat die BGN eLearning-Seminare entwickelt. So kann im Betrieb oder zuhause und nach Zeiteinteilung gelernt werden. Der Einstieg in ein Seminar ist grundsätzlich während der gesamten Laufzeit möglich. Und so funktioniert es: Die online-Seminare (www.bgn-akademie.de) vermitteln die fachlichen Inhalte mit Texten, Bildern, Diagrammen, Video- und Audiodateien. Alle Sinne der Teilnehmer werden angesprochen. Über ein Nachrichtensystem kann zusätzlich mit den Betreuern des jeweiligen Seminars Kontakt aufgenommen werden. Im Forum werden fachliche Fragen diskutiert. Das erworbene Wissen kann in einem Quiz getestet werden.

Seit 06.06.16 läuft für sechs Wochen das Seminar „Unterweisen: Über Arbeitsschutz ins Gespräch kommen“. Da geht’s für Führungskräfte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit, die einen Unterweisungsauftrag haben, u. a. um die Notwendigkeit und den Stellenwert der Unterweisung, rechtliche Grundlagen und Unterweisungstypen sowie die lernwirksame Gestaltung, Materialien und Medien (Anmeldung: www.laermschutz.bgn-akademie.de).

Am 19. 09.16 startet das Seminar „Lärmschutz im Betrieb“. Bis zum 28. 10.16 werden physikalische Grundlagen von Lärm, die Berufskrankheit Lärmschwerhörigkeit, -messung, -minderung und persönliche Schutzausrüstung behandelt. Konzipiert ist das Seminar hauptsächlich für Arbeitssicherheits-Fachkräfte. Die Anmeldung ist online mit www.unterweisung.bgn-akademie.de möglich.

Falls es noch Fragen gibt: Monika Müller, Tel.-Nr. 0621 4456-3172 oder monika.mueller@bgn.de.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de