Hotels verkauft

Die Hostelkette A&O hat einen neuen Mehrheitsgesellschafter. Es ist die Private Equity TPG. Sie stellt das Kapital für eine europaweite Expansion bereit. Der Einstieg unterliegt den üblichen kartellrechtlichen Überprüfungen. Über den Kaufpreis und weitere Details haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart.

Wie gleichzeitig bekannt wurde, ist der Verkauf der Achatgruppe unter Dach und Fach. Das Kartellamt hatte keine Bedenken. Die Gruppe setzte zuletzt ca. € 32 Mill. p.a. um. Käufer ist privates Kapital.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de