Internorga: Lebendig wie eh und je

Vom 17.03.-21.03.17 treffen sich in Hamburg Marktführer und Newcomer der Gastroszene, um sich über die wichtigen Trends auszutauschen. Es ist die 91. Veranstaltung ihrer Art und sie hat nicht an Attraktion eingebüßt. Auch 2017 ist das gesamte Messegelände wieder ausgebucht: 1 300 Aussteller aus 25 Nationen zeigen auf der europäischen Leitmesse für den Außer-Haus Markt was heute und in Zukunft angesagt ist.

Nach Premiere 2016 ist auch in diesem Jahr der Gastro Startup-Wettbewerb von Messe und Leaders Club. Mit dabei: TV-Koch Tim Mälzer, der den Wettbewerb moderiert. Sechs Gastro-Startups präsentieren am 17. 03.17 ihre Konzepte in je fünfminütigen Präsentationen live dem Fachpublikum. Direkt vor Ort entscheidet das Fachpublikum über das beste. Der Sieger erhält für einen erfolgreichen Start # 10 000 Preisgeld und 40 Stunden Beratung von den Experten des Leaders Clubs und darf sich auf die Teilnahme an den legendären Food Service Events freuen.

Die Internorga und Star-Koch Johann Lafer suchen den besten Nachwuchskoch. Junge Talente im Alter bis 26 Jahre aus Deutschland, Österreich und der Schweiz können bei dem innovativen Kochwettbewerb ihr handwerkliches Geschick vor fachkundiger Jury unter Beweis stellen. Es geht um den „Next Chef Award“, der vom 18.- 20.03.17 ausgetragen wird. Wer mitmacht, erhält vier identische Zutaten, aus denen innerhalb von 60 Minuten ein innovatives Hauptgericht entstehen soll. Jeder Tag bringt zwei Sieger, die sich im Finale am 20. März messen. Wer hier gewinnt, geht auf eine Gourmet-Kreuzfahrt mit „Mein Schiff" und erhält dort außerdem die Möglichkeit, mit Sternekoch über die Schulter zu schauen.Das sind einige der Highlights der Messe. Wer das komplette Programm erfahren will, dem sei das Internet empfohlen.
www.internorga.com




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de