Fahrertrainings

Fahrer, die vom Pkw auf den Transporter umsteigen sollen, wissen in der Regel wenig über das Fahrverhalten von Nutzfahrzeugen. Hier helfen Fahrertrainings, die das fahrerische Können verbessern. Die bgn sagt, schickt ein Mitgliedsbetrieb Beschäftigte zum Fahrertraining, kann sich die Berufsgenossenschaft an den Kosten beteiligen. Das gilt natürlich auch für Motorrad- und Pkw-Trainings.

Ganz wichtig: Während des Fahrertrainings sind die Teilnehmer versichert. Das gilt aber nur bei einer betrieblich initiierten Trainingsteilnahme.

Bei Interesse: www.sicher-unterwegs-bgn.de aufrufen.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de