Bernhard von Mutius: Disruptive Thinking

Umfang 232 Seiten, Format 23 cm x 15,6 cm, gebunden, ISBN, 978-3-86936-790-3, # 29,20 /D), # 30,80 (A), Gabal Verlag, Frankfurt/M.

Disruption ist ein Schlagwort. Es beschreibt eine Welt, die aus den Fugen zu gehen scheint. Tut sie das wirklich oder scheint es nur so? Also, egal, wo man steht, sie ist unsicherer geworden, gewohnte Verhaltensweisen sind plötzlich nicht mehr nützlich in Wirtschaft und Gesellschaft. Wir erleben einen Übergang von einer alten in eine neue Welt. Das ist früher auch schon geschehen und hat zu Verwerfungen geführt. Wenn das diesmal verhindert werden könnte, wäre schon viel erreicht.

Zukunftsdenker und Unternehmensphilosoph Dr. Bernhard von Mutius leistet mit seinem neuen Buch einen Beitrag zur aktuellen Situation. Er fordert nichts weniger als ein völlig neues Denken: „Disruptive Thinking“. Ein Denken, das sich zum Ziel setzt, eine neue Anpassungsfähigkeit zu entwickeln um auf diese Weise Gestaltungsfreiheit zu gewinnen.

Disruption ist nichts, was bald wieder vorbei sein wird. Zu hoffen ist, daß daraus Kreativität entsteht, die alle Lebensbereiche erfaßt und insgesamt zu mehr Glück und Zufriedenheit führt.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de