Christian Kettlitz geht

Der CEO der Welcome Hotelgruppe verlässt das Unternehmen im gegenseitigen Einvernehmen Ende März. „Ich habe meine Zeit bei Welcome Hotels genossen und sehe der zukünftigen, weiteren Entwicklung des Teams und des Unternehmens positiv entgegen“, so Kettlitz. Als Grund nennt das Unternehmen unterschiedliche Vorstellungen der Anteilseigner und des CEO zur Strategie des Unternehmens.

„Christian Kettlitz hat vor und nach der Übernahme des Unternehmens durch Terra Firma Capital Partners exzellente Arbeit geleistet und sowohl seine als auch die Ziele von Terra Firma zur Zufriedenheit aller realisieren können“, so Robin Boehringer, „Managing Director“ bei Terra Firma und Mitglied des Beirats. „Gemeinsam haben wir den Grundstein gelegt, der das Unternehmen optimal auf sein substanzielles Wachstum in den kommenden Jahren vorbereitet. Christian Kettlitz hat sich mit vollem Einsatz, Loyalität und Leidenschaft um Welcome Hotels verdient gemacht und wir wünschen ihm im Namen aller Mitarbeiter für die Zukunft alles Gute.“

Einen Nachfolger für Kettlitz (unser Foto) gibt es noch nicht.

Kettlitz hat in der Branche einen Namen. Er war früher bei Azimut in Berlin und leitete das Radisson Blu in Dubrovnik, das zwischenzeitlich Eigentümer und Marke wechselte.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de