Zwei weitere Hotels am Düsseldorfer Airport

Mit einer Kombi aus Budget- und Businesshotel kommt die H-Hotels Gruppe an die Wanheimer Straße in direkter Nachbarschaft zum Düsseldorfer Flughafen.

Der Gebäudekomplex entsteht auf einem ca. 15.000 qm großen Areal im Norden der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt. Darin untergebracht sein werden ein H2 Hotel mit 237 Zimmern ein H4 mit 264 Zimmern. Ein großzügiges Konferenzcenter mit einer Größe von ca. 1.000 qm kann von beidem Hotels gemutzt werdeng. Gleiches gilt für einen Fitnessbereich und die Skybar im achten Obergeschoß. Parallel zu den Hotels sind rund 18.000 qm Büroflächen vorgesehen. Eine Tiefgarage mit 700 Stellplätzen komplettiert.

Die Eröffnung des Komplexes ist für 2024 geplant.

Immobilienpartner sind die Nördliche Spitze GmbH & Co. KG, ein Gemeinschaftsprojekt von Reggeborgh, Delta Projektentwicklung und Kondor Wessels. Mieter der Büros sollen auf Hoteldienstleistungen zugreifen können.

Wie es heißt, wurde das Projekt von Horwath HTL Deutschland, hcb hospitality competence berlin GmbH betreut. Die Anwälte GVW Graf von Westphalen begleiten die Mieter und Bornheim und Partner die Vermieter.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de