Relais & Châteaux stellt sich neu auf

Die Vereinigung Relais & Châteaux setzt im Frühling 2019 neue strategische Schwerpunkte: Dabei nachhaltige Kundenbindung mit individueller Gästebetreuung, ein stärkerer Austausch im Mitarbeiterbereich zwischen den 580 Hotels und Spitzenrestaurants sowie eine Online-Medienkampagne, welche die Gäste interaktiv einbindet.

Relais & Châteaux – zur Erinnerung: eine exklusive Vereinigung von 580 Hotels und Restaurants in mehr als 60 Ländern unter der Präsidentschaft von Philippe Gomber -, lanciert eine digitale Markenkampagne. Angesprochen wird eine neugierige, anspruchsvolle Gästeschar, die einen ausgeprägten Sinn für Natur, Kultur, gutes Leben und Essen hat.

Dafür wurden fünf Videos gechaffen unter der haedline „Creating Delicious Journeys" Jedes beginnt mit der Frage: „What does delicious mean to you?" frei übersetzt soviel wie: was bedeutet Genuß für Sie? Als Antwort wird ein einzigartiger Moment in einem Mitgliedshaus gezeigt. Die interaktive Kampagne soll Gäste und Influencer dazu anregen, ähnliche Momente, die sie in einem Hotel oder Restaurant von Relais & Châteaux erlebt haben, unter dem Hashtag #deliciousjourneys auszutauschen.

Relais & Châteaux investiert unter der Leitung von Isabelle Mical, „Communications Director“, einen siebenstelligen Betrag für die Einführung, Produktion und Verbreitung dieser neuen Kampagne - aufgenommen wird sie auch im markeneigenen digitalen Magazin „Instants" mit aktuell mehr als 120.000 Besuchern. Die Publikation, zu der mehr als 30 renommierte Journalisten und Influencer aus der ganzen Welt beitragen, publiziert jede Woche zwei neue Artikel. Ab sofort ist „Instants“ außerdem zweimal jährlich als Printversion erhältlich, die in den Ausgaben Frühjahr/Sommer und Herbst/Winter in allen Häusern von Relais & Châteaux ausliegt.

Auch im Bereich Sales, Kundenbindung und Personalmanagement geht die Vereinigung 2019 neue Wege. Mit ihrer Loyalitätsstrategie wird sich Relais & Châteaux künftig gezielt auf die Gäste-Wiedererkennung und daraus resultierend auf den individuelleren Empfang fokussieren. Die Umsetzung erfolgt ab diesem Frühjahr. Außerdem wird die Relais & Châteaux-App mit einer Auswahl von Playlists, Büchern, Filmen und Informationen zu Sehenswürdigkeiten in der Nähe der Mitgliedshäuser ergänzt.

Im Bereich Mitgliederservice liegt der Fokus von General Manager Anthony Torkington darauf, Relais & Châteaux als Arbeitgeber bekannter zu machen und die Mitglieder bei ihren Personalfragen zu unterstützen. Hierfür wurde letztes Jahr ein HR-Support-Team gegründet, das Partnerschaften mit Schulen und Universitäten initiiert und die Relais & Châteaux-Mitglieder bei der Rekrutierung und Gewinnung von Talenten sowie den saisonalen Austausch von Mitarbeitern innerhalb der Vereinigung unterstützt.
https://www.relaischateaux.com/de/




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de