SHK im Herbst

Die für den Zeitraum 10.-13.03.20 geplante SHK, Fachmesse für Sanitär, Heizung, Klima und digitales Gebäudemanagement, wird in den Spätsommer verschoben und findet vom 01.-04.09.20 in der Messe Essen statt. Den neuen Termin legte die Messe am 02.03.20 gemeinsam mit dem Fachverband SHK NRW, dem ideellen Träger der Fachmesse fest. Insbesondere die Durchführung internationaler Veranstaltungen zieht vor dem Hintergrund der Verbreitung des Corona-Virus eine Reihe behördlicher Auflagen nach sich, die mit keinem verhältnismäßigen Aufwand durch die Messegesellschaft zu realisieren wären. Daher die Verschiebung.

Hingegen hält die Messe Hamburg an der Internorga fest. Stand heute, 03.03.20, 09.50 Uhr, findet sie wie geplant in der Zeit vom 13. bis 17.03.20 auf dem Hamburger Messegelände statt.

Das ist seit heute nachmittag nicht mehr aktuell: Die Hamburg Messe und Congress GmbH (HMC) verschiebt die Internorga 2020 aufgrund der Besorgnis um eine zunehmende Verbreitung des Coronavirus COVID-19. Damit folgt die HMC den Empfehlungen des Krisenstabs der Bundesregierung, bei der Risikobewertung von Großveranstaltungen die Richtlinien des Robert-Koch-Instituts anzuwenden. Darüber hinaus haben bereits zahlreiche Aussteller ihre Teilnahme zurückgezogen. Von der Verschiebung sind auch sämtliche Konferenzen und Rahmenveranstaltungen betroffen.

„An oberster Stelle stehen die Sicherheit und Gesundheit unserer Aussteller, Besucher und Mitarbeiter. Wir werden die INTERNORGA 2020 voraussichtlich im Sommer nachholen“, sagt Bernd Aufderheide, Vorsitzender der Geschäftsführung der Hamburg Messe und Congress GmbH.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de