Wie sich „Risikogebiete“ helfen

Die Reisewarnungen Berlins vor Wien und Tirol machen der Tourismuswirtschaft in Österreich richtig zu schaffen. Schon jetzt liegen die Ankunftszahlen um mehr als 30% unter denen des Vorjahres, und bisher war Österreich als sicheres Reiseland noch verhältnismäßig gut davon gekommen.

Nun hat der Tourismusverband Reutte in Tirol reagiert. Es wird ein kostenloser, freiwilliger Corona Test angeboten und möchte Urlaubern so einen Aufenthalt und eine sorgenfreie Heimreise ermöglichen. Wer davon Gebrauch macht und negativ getestet wird, vermeidet behördlich angeordnete Quarantäne-Maßnahmen im Heimatland nach einem Aufenthalt in der Region.

Diesen Ball hat das Best Western Panoramahotel Talhof in Wängle bei Reutte, Tirol, aufgegriffen und bietet Uralubern, die in das „Risikogebiet“ einreisen, einen kostenlosen Test an und hofft so das Schlimmste zu vermeiden.

Die Kosten für den Test übernimmt der Tourismusverband Reutte.

Alle Maßnahmen zur Best Western Initiative „We Care Clean“ sowie aktuelle Informationen zu Covid-19 finden sich auf der Webseite des Hotels
www.hotel-talhof.bestwestern.at.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de