Anuga zieht wieder

Zehn Monate vor Veranstaltungsbeginn berichtet die Koelnmesse von einem sehr guten Anmeldestand für die Anuga, die vom 09. bis 13.10.21 in Köln stattfindet. Mit Ablauf der Early-Bird-Phase kann die weltweit größte Fachmesse für Lebensmittel und Getränke bereits eine vergleichbare Auslastung wie zur Vorveranstaltung vorweisen.

Für das Anuga-Konzept „10 Fachmessen unter einem Dach“ bedeutet dies, dass bereits jetzt acht der zehn Fachmessen komplett ausgebucht sind. Aktuell liegen mehr Anmeldungen vor als Flächen verfügbar. Insgesamt haben sich bislang Aussteller aus 83 Ländern angemeldet.

Die Anuga 2021 geht neue Wege und findet erstmals in einem hybriden Format statt. Demzufolge wird die gewohnte Präsenzmesse zusätzlich durch das digitale Element Anuga@home ergänzt. Dieses Format stellt sicher, dass Interessenten aus der ganzen Welt sich live auf der Anuga oder digital über eine neu zu entwickelnde Plattform austauschen und zu wichtige Branchenthemen Informationen einholen können. Die konkrete Ausgestaltung des Mediums folgt.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de