Das Vertrauen in die Rational AG ist ungebrochen

Die Rational AG, Landsberg am Lech, hat im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahrs 8% weniger umgesetzt als im Vorjahresquartal, nämlich € 73,32 Mill. Während Märkte wie Spanien und Russland stärker rückläufig sind, gibt es in anderen Länder eine stabile oder sogar positive Entwicklung, z. B in Asien (+8%). Die Herstellungskosten lagen mit € 30,1 Mill. um 4% unter denen im 1.Quartal ’08.
Das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern hat sich um 19% reduziert und erreicht € 15,21 Mill. Das Konzernergebnis geht um 20% zurück und wird mit € 11,12 Mill. errechnet. Trotzdem stellt sich die finanzielle Situation des Unternehmens robust dar. Der Finanzmittelbestand inklusive Festgeldanlagen beträgt zum 31.03.09 € 57,5 Mill. nach € 57,1 Mill. zum 31.12.08.
Das Vertrauen in die Performance des Großküchenherstellers ist ungebrochen. Die Aktie, die seit 23.03.09 im MDax notiert wird, hat seitdem mehr als 20% an Wert gewonnen und steht aktuell bei € 74,-.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de