Flughäfen wollen Landegebühren erhöhen

Der Betreiber des Frankfurter Flughafens, die Fraport AG, kündigt für 2010 einen Aufschlag um 8,4% an. Die Reisebranche befürchtet dadurch neuerliche massive Kostenbelastungen für Fluggesellschaften, steigende Ticketpreise und einen weiteren Rückgang im Passagieraufkommen. Im Mai ds.Js. lag das Passagieraufkommen auf deutschen Flughäfen nach Angaben der IATA um 20% unter dem des Vorjahres.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de