Flughafen Frankfurt/M. auf dem Weg der Besserung

Den Flughafen Frankfurt/M. benutzten 4,9 Mill Passagiere im August. Gegenüber dem Vorjahresmonat bedeutet das einen Rückgang von lediglich 0,4 %. Das Luftfrachtvolumen war im gleichen Monat um 5% rückläufig. Seit Jahresbeginn beträgt das Minus 18 %. Das Fluggastaufkommen ging von Januar bis August um 6,3 % zurück.
Analysten von Sal. Oppenheim haben die Einstufung für Fraport nach Vorliegen der Verkehrszahlen auf „Neutral" belassen mit einem Wert von € 29,- (derzeitiger Kurs: € 36,74). Der Passagierrückgang von nur 0,4 % am Frankfurter Flughafen bedeute gegenüber den beiden vorherigen Monaten eine zusätzliche graduelle Verbesserung. Außerhalb Frankfurts sehe das Bild aber angesichts der Rückgänge an den Flughäfen in Antalya, Varna und Burgas, die heftig unter dem geringeren Tourismusgeschäft gelitten hätten, nicht so gut aus. Lediglich am Flughafen in Lima hätten sich die Passagierzahlen in etwa auf dem Vorjahresniveau gehalten.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de