Wassertourismus als Geschäftsmodell

Die EU-Kommission sucht seit 2006 Regionen, die noch nicht sehr bekannt sind, jedoch aufgrund der Qualität ihres Angebots als ausbaufähig erachtet werden. In diesem Jahr macht Deutschland erstmals mit.
Es können sich Regionen mit ihrem Angebot für den Wettbewerb "European Destinations of Excellence" bewerben. Gesucht werden Möglichkeiten an deutschen Küsten, Seen und Flüssen, die „nachhaltig“ sind. Die Auswahl wird im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie durch den Deutschen Tourismusverband (DTV) mit der Unterstützung unabhängiger Experten durchgeführt. Der Gewinner des nationalen Wettbewerbs wird im Mai dieses Jahres im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie ausgezeichnet. Er erhält die Möglichkeit, sich beim europäischen Tourismusforum im Herbst 2010 neben den Gewinnern aus anderen europäischen Ländern zu präsentieren und wird aktiv vermarktet.
Die Bewerbungsfrist endet am 26.02.10. Weitere Informationen sind erhältlich mit www.edenineurope.eu.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de