Heineken N.V. macht mehr Gewinn bei weniger Ausstoß

Heineken N.V.
hat 2009, obwohl weniger Bier abgesetzt, den Gewinn nach Steuern und Abschreibungen um 4,1% von € 1,013 Mrd. auf € 1,055 Mrd. gesteigert. Das von der Gruppe ausgestoßene Bier ging von hl 161,5 Mill auf hl 159,1 Mill. zurück. Gleichzeitig verbesserte sich der Umsatz von € 14,319 Mrd. auf € 14,701 Mrd.
Unterm Strich: Es ist schon erstaunlich, welche satten Gewinne die Holländer jedes Jahr mit ihrer Brauerei einfahren. Eigentlich sollten die deutschen Brauer da einmal in die Schule gehen




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de