Bahn optimiert Firmenkundenprogramm

Mit flexiblen und individuellen Lösungen schafft bahn.corporate, das Firmenkundenprogramm der Deutschen Bahn, ab dem 01.01.11 neue Anreize für Unternehmen, ihre Mitarbeiter verstärkt mit der Bahn reisen zu lassen. Firmenkunden ab einem Volumen von € 200.000 können einen deutlich höheren Gesamtrabatt erzielen. Neue bahn.corporate Angebote ergänzen zukünftig die Basisrabattstaffel. Im Verhältnis werden diese zusätzlichen Leistungskomponenten stärker gewichtet - der Basisrabatt wird dafür ab einem Umsatz von € 50.000 um 0,5% bis 1% reduziert.
Die Leistungskomponenten orientieren sich stärker an zukünftigen Entwicklungen und Veränderungen zugunsten eines höheren Bahnvolumens. Aber nicht nur Wachstum wird belohnt: Firmen können zum Beispiel durch verstärkte Kommunikation der Bahnangebote an ihre Mitarbeiter profitieren. Dazu unterstützt die Bahn die Unternehmen mit individuellen Maßnahmen und Aktionen wie Mailings oder Kommunikationsvorlagen für das Firmen-Intranet.
Eine weitere Verbesserung für alle Firmenkunden wird die Deutsche Bahn im Jahr 2011 einführen: ein für diese Zielgruppe optimiertes BahnCard-Angebot, das speziell auf die Anforderungen und Bedürfnisse von Firmenkunden zugeschnitten ist.
Erweitert werden die von der DB angebotenen IT Lösungen, die vom kompakten Buchungsportal für kleine und mittelständische Unternehmen bis zum kompletten Travelmanagement für Großkunden reichen. Speziell auf Kleinstunternehmen und Selbstständige ist das neue Online-Buchungs- und Serviceportal bahn.coporate Smart zugeschnitten. Es ermöglicht den komfortablen Einstieg in die bahn.corporate-Welt - ohne Kosten, aber mit allen Vorteilen wie z. B. verlängerte Ticketrücknahme und City-Ticket-Funktion.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de