Die Accor S.A. läuft besser als erwartet

In den ersten drei Quartalen 2010 erzielte der Hotelkonzern Umsätze in Höhe von €4,429 Mrd. Das sind 7,4% mehr als im Vorjahreszeitraum. Bei konstantem Portefeuille und bereinigt um Wechselkurseinflüsse waren es 6,3 %.
Der Umsatz der ersten 3 Quartale wurde um die Erlöse der Prepaid Services infolge der Abpaltung von Edenred und dem Catering der Compagnie des Wagons-Lits infolge der Veräußerung der Aktivität an die Lucien Barrière bereinigt.
In den meisten Ländern, vor allem in Europa, hat sich die im 1. Halbjahr 2010 begonnene Erholung im 3. Quartal beschleunigt. Außerdem konnten die durchschnittlichen Zimmerpreise in der Hotellerie der Mittel-und Oberklasse angehoben werden. Wie bereits in den ersten zwei Quartalen beobachtet, erzielte die Hotellerie der Mittel-und Oberklasse im 3. Quartal bessere Ergebnisse als das Economy-Segment außerhalb der USA.
Dank des dynamischen Wachstums in allen Segmenten wurde die Prognose für den Vorsteuergewinn für das Geschäftsjahr 2010 von den angekündigten € 370 Mill. bis € 390 Mill. auf € 400 Mill. bis € 420 Mill. korrigiert.
Es gibt allerdings auch negative Nachricht. Es ist nicht gelungen, die 49prozentige Beteiligung an der Lucien Barrière Gruppe zu kapitalisieren. Die bei der Börseneinführung der Lucien Barrière Gruppe anvisierte Preisspanne (16,10 Euro bis 19,60 Euro), die einer Börsenkapitalisierung von € 575 Mill. bis € 700 Mill. entsprochen hätte, traf bei den Anlegern nicht auf das erwartete Interesse. Vor diesem Hintergrund zog Accor das Verkaufsangebot zurück, Es wird allerdings bestätigt sich von dieser für den Konzern nicht strategischen Beteiligung trennen zu wollen, wartet aber nun ein günstigeres Klima ab.
Infolge der Rücknahme der Börseneinführung korrigierten Fitch und Standard & Poor’s ihr Rating für Accor: Fitch bestätigte das „BBB-“ Rating und änderte den Ausblick von stabil auf negativ. Standard & Poor’s stufte das Rating auf „BBB-“ herab, mit Überwachung und negativer Implikation.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de