Was Travel Manager wollen

Weltweit haben Sie sich für das Jahr 2011 Prozßoptimierungen und die Reduzierung von Ausgaben auf die Fahne geschrieben - aber auch die Verbesserung des Reiseerlebnisses für die Geschäftsreisenden ihres Unternehmens. Daher wird der weltweite Geschäftsreisemarkt auch 2011 - wie schon 2010 - von größtmöglicher Kostenkontrolle geprägt sein. Das ist das Ergebnis der "Travel Management Priorities for 2011", der jährlichen Kundenumfrage des Geschäftsreiseanbieters Carlson Wagonlit Travel (CWT), die allerdings nicht repräsentativ ist.

Das CWT Travel Management Institute hatim Herbst 2010 online 187 Kunden weltweit nach ihren wichtigsten Prioritäten für 2011 im Travel Management gefragt und gebeten, konkrete für 2011 geplante Maßnahmen zu nennen und nach ihrer Wichtigkeit zu ordnen. An obersterStelle steht eine verbesserte Einhaltung der Reiserichtlinien, gefolgt von der Optimierung der online Tool-Nutzung. Einsparungen bei den Verkehrsträgern Flug, Bahn und Mietwagen sowie die Optimierung der Hotelausgaben liegen auf den Plätzen 3 und 4. Das Ziel, das Reiseerlebnis zu verbessern rangiert auf Platz 5

Gleichzeitig faßt die Studie die wichtigsten Marktentwicklungen zusammen, die 2011 Einfluß auf die Reiseprogramme der Unternehmen haben. Hauptergebnis: Der Markt reagiert verhalten auf die wirtschaftliche Erholung.

Die gesamte Studie ist verfügbar mit : www.carlsonwagonlit.de




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de