Paul J. Kernatsch für Schloß Fuschl Resort & Spa

30-11-12.16.49

Paul J. Kernatsch wird Geschäftsführender Direktor des Schloß Fuschl Resorts & Spa und des Sheraton Fuschlsee-Salzburg Hotels Jagdhof. Er löst am 01. 01.13 Wolfgang M. Greiner ab, der nach neun Jahren am Fuschlsee eine neue berufliche Aufgabe gefunden hat und als General Manager in das Mandarin Oriental nach München wechselt.

Der 54 Jahre alte Paul J. Kernatsch ist gebürtiger Ire und verfügt über breit gefächerte Erfahrung in den Bereichen Hotellerie und Gastronomie. Er kommt vom Grand Elysee in Hamburg. Kernatsch kennt seine neuen Arbeitgeber. Der geprüfte Betriebswirt war Geschäftsführender Direktor im damaligen Kempinski Hotel Elephant in Weimar und absolvierte damals nebenbei den European Executive MBA an der Reims Management School. Mit dem Übergang des Hotels in die Schörghuber Unternehmensgruppe wurde Kernatsch Area Manager und trug von 2000 bis 2011 auch Verantwortung für das traditionsreiche Gasthaus „Zum Weißen Schwan“ in Weimar, den Fürstenhof in Leipzig und den Königshof in Dresden. Mitte 2011 führte ihn sein Karriereweg nach Hamburg, wo er seitdem als Vorstand und Direktor das namhafte Haus leitete.

Ab Januar wird Paul J. Kernatsch, der verheiratet und Vater einer erwachsenen Tochter ist, gemeinsam mit Direktor Alois Koppensteiner die Führungsspitze der beiden Hotels am Fuschlsee bilden, eine Aufgabe, der er mit großer Freude entgegensieht.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de