7Pines nun bei Hyatt

Weil die Sache mit Kempinski schief ging, hat die 12.18. Gruppe für das Resort auf Ibiza Hyatt als Kooperationspartner gewonnen. Das Haus ist nun als 7Pines Resort part of Destination by Hyatt wiedereröffnet. „... Wir sind ein individuelles Hotel und eng mit dem ibizenkischen Spirit verbunden", sagt Carlos Fritz, General Manager der Ferienanlge. „Nach einem Jahr mit Reisebeschränkungen können wir es kaum erwarten, unsere Gäste wieder willkommen zu heißen und ihren Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen.“

Das 7Pines Resort Ibiza befindet sich bekanntlich an der Westküste der. Balearen-Insel und am Rand eines Pinienwaldes, und so kommt die Marke Destination by Hyatt nach Europa. Von der Sorte gibt es bisher 17 Hotels weltweit. Hierzu zählen z.B. das Hana-Maui Resort und The Elms Hotel & Spa und Resort at Squaw Creek.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de