Risikoschwerpunkt Schneiden mit Messern

Unterschiedlich große Menschen arbeiten in der Küche an einheitlich hohen Arbeitstischen. Ein Problem dabei: Beim Schneiden mit Messern sind unzureichende Arbeitshöhen ein wesentlicher Risikoschwerpunkt. Das ist eines der Ergebnisse einer von der Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel
und Gastgewerbe (BGN durchgeführten Studie zu Unfällen mit handgeführten Messern in der Gastronomie
Lesen Sie die ganze Story
http://www.bgn.de/nl.php?l=8221.35485.520185.35482




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de