Eine neue Hotelformation tritt an

Die Louvre Hotels Group, eine soeben neue geschaffene Formation aus Louvre Hôtels und Golden Tulip, greift nach Indien aus. Es wird ein Fonds mit einem Volumen von $ 100 Mill. bereitgestellt, um dort eine Hotelgruppe zu entwickeln, die aus den Marken Première Classe, Campanile, Kyriad, Kyriad Prestige, Tulip Inn, Golden Tulip und Royal Tulip besteht.
Aber auch für andere Regionen sind die Pläne ehrgeizig. Für Frankreich hat man sich vorgenommen, bis 2016 50 Golden Tulips zu haben. Für die nächste Zeit werden Häuser dieser Marken für Thionville, Roissy und Lyon angekündigt. Insgesamt sollen 2011 80 neue Hotels eröffnet werden, vorzugsweise in Europa und Asien. In Deutschland hat man ein Büro in Düsseldorf eingerichtet, das von Ron Spies, ein ehemaliger Sol Meliá-Manager, geführt wird. Er soll Golden Tulip in Deutschland wieder auf den Weg bringen. Die Marke hat hier allerdings sehr unter den Turbulenzen der Vergangenheit gelitten.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de