Hoch hinaus

Die Verantwortlichen für das Burj Al Arab, eines der Wahrzeichen Dubais, haben sich um Wellness gekümmert. Heraus gekommen ist „Ultimate Fitness Retreat™“. Darunter hat man sich ein persönliches Trainingsprogramm vorzustellen, ein Mix aus Gruppenstunden und Personal Training, das sich auf Fitness, Ernährung und Leistungsfähigkeit konzentriert. Dabei muß man nicht auf Kulinarik verzichten, und die Macher kümmern sich auch um mentale Verfassung.
Das luxuriöse Burj Al Arab sei ein perfekter Ort für eine Reise zum Ich, heißt es in einem Werbetext. „Tägliche Massagen, Pilates und uneingeschränkter Zugang zu den Spa-Einrichtungen garantieren Ruhe, Entspannung und Genuß auf höchstem Niveau.“
Ort des Geschehens ist der Assawan Spa und Health Club im 18. Stock des Hotels: Mondschein-Schwimmen, spezielle Braut- und Hochzeitsarrangements sowie ein Konzept mit dem Namen „Wellbeing for Life“ – eine Kombination aus Ernährungstherapie und Fitness - sind im Angebot. Die Preise beginnen bei € 792- bei Einzelbelegung oder € 1 102,- bei Doppelbelegung pro Suite und Nacht all inklusive. Der Mindestaufenthalt beträgt drei Nächte. Das Angebot umfaßt die exklusive Unterbringung, Vollpension (ein speziell für das Programm gestaltetes Menü), Flughafentransfer, persönliche Wohlfühlbetreuung, tägliche Gruppen- und Einzeltrainingsstunden, morgendliches Yoga sowie Pilateskurse.
Betrieben wird das Haus bekanntlich von Jumeirah.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de