Tengelmann steigt bei Coffee Circle ein

Die Mülheimer Unternehmensgruppe Tengelmann hat sich mit knapp 30% an der Berliner Circle Products GmbH (Coffee Circle) beteiligt. Sie folgt damit konsequent ihrer E-Commerce-Strategie und dem Ziel, das online Engagement auszubauen. Die Investition erfolgt im Rahmen einer Kapitalerhöhung.

Coffee Circle bietet in seinem Onlineshop äthiopische Spitzen-Kaffees aus nachhaltigem Anbau an und kombiniert dies mit direkter Aufbauhilfe in den Produktionskooperativen vor Ort. Von jedem Kilo verkauftem Gourmet-Kaffee spendet Coffee Circle einen Euro für Nachhaltigkeitsprojekte in Äthiopien, die direkt den am Anbau desCoffee-Circle-Kaffees Beteiligten zugute kommen.

Die Unternehmensgruppe Tengelmann ist ein international tätiger Multibranchenhändler, zu dem u. a. die Töchter Kaiser's Tengelmann, KiK, OBI und Plus Online gehören. Das Familienunternehmen wurde 1867 in Mülheim an der Ruhr gegründet und wird derzeit in fünfter Generation geführt. Es ist in 15 Ländern tätig und hat in mehr als 4.100 Filialen ca. 80.000 Beschäftigte Im Geschäftsjahr 2010 erwirtschaftete man einen Jahresumsatz von ca. 10,52 Mrd. Euro.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de