Hyatt kauft LodgeWorks

Die Hyatt Hotels Co. kauft die LodgeWorks Hotelgruppe, die in den USA 24 Hotels im Portefeuille hat, entweder im Management oder als Eigentümer. Die Gesellschaft wird insgesamt übernommen, inklusive Management und Rechte an den Marken. Die Hotels laufen z.Zt. unter Namen wie Sierra (17) Avia (vier), Hyatt Summerfield Suites (zwei) und Hyatt Place (ein). Damit stärkt Hyatt die Marke Summerfield Suites, die durch die Übernahme von 38 auf 54 Outlets wächst, wie www.hotelnewsnow.com berichtet.
Hyatt zahlt $ 802 Mill., das ist das 16fache des für 2012 erwarteten Gewinns vor Zinsen Steuern und Abschreibungen in Höhe von $ 227,39 per Zimmer. Normal ist das zehnfache. Der hohe Preis wird damit erklärt, die Gesellschaft habe nicht näher erläuterte immatrielle Werte.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de