Health sells

Das ist ein Spruch, der auf dem WellFood 2008 – der Kongress für Health & Functional Food in Köln - die Diskussion beherrschen wird. „Health & Functional Food“ sind laut Definition „Lebensmittel mit einem besonderen, nachweisbaren positiven Effekt auf den Gesundheitstatus, bzw. auf das Wohlbefinden“.
Das wachsende Gesundheitsbewußtsein schafft ein günstiges Umfeld für Wertschöpfung in Industrie und Handel. Zum zweiten Mal bietet der Fachkongreß am 29. und 30.10.08 in Köln die Möglichkeit eines direkten und intensiven Wissenstransfers und Branchenaustausches. Dabei versteht sich der Kongreß als Businessplattform für Hersteller und Vermarkter aus Industrie, Handel und Gastronomie, die das Entwicklungspotential sehen, den kritischen Austausch suchen sowie Anregungen für die Umsetzung.
Veranstalter sind die Koelnmesse GmbH in Kooperation mit dem LPV (Lebensmittel Praxis Verlag Neuwied GmbH). Inhaltlich begleitet und unterstützt wird der Kongreß von der Bundesvereinigung der deutschen Ernährungsindustrie (BVE), vom Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde (BLL) und vom Bundesverband des Deutschen Lebensmittelhandels (BVL).
Neben den Produkten der Industrie, u. a. von Unilever und Alpro, werden die innovativen Außer-Haus-Konzepte vorgestellt. Hier sind auch handelsfähige Gastro-Aktionen, u. a. von Karstadt, präsent.
Die Teilnehmergebühr beträgt # 790,- netto und deckt die Kosten der Tagung, das Get-Together am Mittwochabend sowie den Zugang zu den Tagungsunterlagen.
Das komplette Programm bitte mit www.WellFood-Cologne.de abrufen.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de