Lufthansa zahlt Dividende

Der Lufthansa Konzern hat das Geschäftsjahr 2011 mit einem Umsatz von € 28,7 Mrd. (Vorjahr: € 26,5 Mrd.) abgeschlossen und einen operativen Gewinn von € 820 Mill. (Vorjahr: € 1 Mrd.) ausgewiesen. Das auf die Aktionäre entfallende Konzernergebnis wurde mit roten € 13 Mill. errechnet. Darin enthalten sind Verluste in Höhe von € 285 Mill., welche aufgegebene Geschäftsbereiche und laufende Verluste sowie verkaufsbedingte Bewertungseffekte der British Midland ltd reflektieren.

Trotz eines negativen Jahresergebnisses im HGB-Einzelabschluß der Deutschen Lufthansa AG schlägt der Vorstand, in Abweichung von der bisherigen Dividendenpolitik, die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von € 0,25 pro Aktie vor. Damit sollen die Aktionäre in einem für das Finanzprofil vertretbaren Maße beteiligt werden.

Der Jahresabschluß und der vollständige Geschäftsbericht 2011 werden am 15.03.12 veröffentlicht und stehen ab 8 Uhr mitteleuropäischer Zeit online zur Verfügung (www.lufthansa.com/investor-relations).




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de