Vier Hotels unter einer Leitung

Personalkarussell bei „pentahotels“. Frauenpower für Leipzig: Silke Ney hat als GM die Verantwortung für das Haus der Gruppe in Leipzig, dem deutschen Flaggschiff, übernommen Zudem leitet sie weiterhin ihr „Stammhaus“ in Braunschweig, das sie zusammen mit den Hotels in Kassel und Eisenach seit 2007 führt. Thomas Betz, seit April 2010 GM im pentahotel Berlin-Köpenick, wurde mit sofortiger Wirkung zum Regional GM für die Hotels in Berlin-Köpenick, Berlin-Teltow und Rostock befördert. In Teltow und Rostock sind neue Hotelmanager. In der Hauptstadt ist Simon Wieck am Schlag, der seit November 2010 als „Director of Sales“ im pentahotel Trier war. Christian Kessler, der seit August 2007 bei der Firma ist, geht nach Rostock. Zuvor war er bei Dorint sowie InterContinental. In der Zentrale wurde Sandra Gerland zum „Key Account Director Corporate & Mice“ befördert.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de