Eurohotelsterne eingeführt

04.07.12.16.30

Elf Länder, welche der Hotelstars Union angehören (u.a. Deutschland, die Schweiz, Österreich, die Niederlande und Schweden) führen ein einheitliches Wappen ein, das Auskunft über die Kategorie gibt, der das Hotel angehört. In München wurde jetzt das erste Schild des neuen Typs an Michael Mücke, einer der Geschäftsführer der Accor Hospitality Germany GmbH, übergeben. Bestimmt ist es für das ibis München City West.

Das neue Schild hat ein modernes, leichteres Design und trägt das Logo der Hotelstars Union. Es soll dem „Look and Feel“ der Deutschen Hotelklassifizierung entsprechen, um einen angenehmen Übergang zu gewährleisten (siehe auch NFh Nr. 15/10, S.4) Unser Foto zeigt Michael Mücke, links im Bild und Markus Luthe, Geschäftsführer des Hotelverbands (IHA).




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de