Ist Rezidor aus dem Schneider?

Wie der Geschäftsbericht für das zweite Quartal des laufenden Geschäftsjahrs ausweist, stiegen die Erlöse von € 226,7 Mill. auf € 238,9 Mill. und die Gewinne (netto) von € 4,7 Mill. auf € 6,2 Mill. Aber das erste Halbjahr ist immer noch rot mit € -7,9 Mill. nach € -12,2 Mill. im ersten Halbjahr 2011. Auch die Erlöse pro Aktie sind im ersten Halbjahr negativ (€ -0,05). Im zweiten Quartal erreichten sie € 0,04.

Der Wachstumsprozeß wird fortgesetzt. Es wurden im ersten Halbjahr 2200 Hotelzimmer in die Gruppe eingegliedert und Verträge für weitere 3900 Zimmer unterschrieben.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de