Marriott gibt Renaissance in Köln auf

Zum 01. 08.12 übernimmt die Lindner Hotels AG den Betrieb des Renaissance Cologne Hotel. Das bisher von Marriott geführte Haus wird das 34. Lindner Hotel und den Beinamen City Plaza führen.

„Das Lindner Hotel City Plaza ist eine optimale Ergänzung zu unseren Kongreß Hotels in Hamburg, Düsseldorf und Frankfurt, die sehr ähnlich positioniert sind und die gleichen Zielgruppen ansprechen. So erweitern wir unser Angebot für unsere Business-Kunden…“, erläutert Andreas Krökel, Vorstand der Lindner Hotels AG.

Der bisherige Hoteldirektor Wolfgang Gros, der seit 2010 das Haus leitet und 15 Jahre bei Marriott tätig war, sowie alle Mitarbeiter des Hotels werden von Lindner übernommen. Wie es in einer Aussendung zum Thema heißt, wird die Düsseldorfer Hotelgesellschaft Reservierungen und alle anderen Verbindlichkeiten erfüllen. In die Immobilie soll umfangreich investiert werden.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de