Spitze bei den Auszubildenden in der Systemgastronomie

Die beste angehende Fachkraft für Systemgastronomie Deutschlands heißt Anna Vera Stemes von Maredo. Beim Wettbewerb um den 11. Nationalen Azubi-Award, der vom Deutschen Hotel- und Gaststättenverband ausgerichtet wird, war sie die Beste unter 38 Wettkampfteilnehmern. Die Goldmedaille und wertvolle von der Zulieferindustrie gestiftete Geld- und Sachpreisen wurden ihr und den nächstplazierten Azubis gegen Ende des Forums für Systemgastronomie auf der Hotel- und Gaststättenmesse Hogatec in Essen überreicht. Die Silbermedaille ging an Friedrich Honay von der Stadtkonditorei Junge in Hamburg (ist eines der größten Bäckerei- und Snackunternehmens in Norddeutschland). Auf den dritten Platz schaffte es Simone Labs, ebenfalls von Maredo.

Die besten zehn Auszubildenden:
1. Anna Vera Stemes, Maredo
2. Friedrich Honay, Konditorei Junge
3. Simone Labs, Maredo
4. Hanna Russbild, McDonald’s
5. Marc-Julian Sterzik, Vapiano
6. Philipp Meusel, IKEA
7. Philipp Herrmann, Call a Pizza
8. Daniel Orth, McDonald’s
9. Felia Glowalla, Nordsee
10. Meike Freund, Cafe Extrablatt

Die Wettkampfteilnehmer, die sich in ihren Betrieben oder über Landesmeisterschaften qualifiziert hatten, zeigten an zwei aufregenden und spannenden Wettkampftagen im Dorint Parkhotel in Mönchengladbach der Jury, was sie gelernt haben.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de