Deutschland auf dem dritten Rang

Die „Olympiade“ der Köche in Erfurt (in Begleitung der Gastromesse Inoga) sah das Team aus Schweden auf dem Siegerpodest. Der vormalige Sieger, das Team auf Norwegen, kam auf den zweiten Platz und verdrängte hier Deutschland, das sich dieses Mal mit dem dritten zufrieden geben mußte. Bei der Jugend und im Wettbewerb Gemeinschaftsverpflegung siegten ebenfalls die schwedischen Teams.

Die Mannschaften werden von den nationalen Kochverbänden nominiert. Ausrichter des Wettbewerbs in Erfurt war der Verband der Köche Deutschlands e.V. Erfurt war das vierte Mal Austragungsort. Davor war man in Frankfurt/M.

Ausführliche Berichterstattung in NFh Nr. 12/12.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de