Der beste Nachwuchs kommt aus Baden-Württemberg

HARTE ARBEIT WURDE BELOHNT: Arianti Hermannsyah (r.), Hotelfachfrau, Solveig Huber, Restaurantfachfrau und Alexander Neuberth sind die Deutschen Jugendmeister 2012. Foto: Dehoga

In einem spannenden Wettbewerbswochenende wurden die Sieger der 33. Deutschen Jugendmeisterschaften in den gastgewerblichen Ausbildungsberufen ermittelt. Arianti Hermannsyah vom Novotel Hamburg Alster in Hamburg setzte sich bei den Hotelfachleuten durch. Solveig Huber aus Brenners Park-Hotel & Spa in Baden-Baden überzeugte als beste Restaurantfachkraft. Alexander Neuberth aus dem Burgrestaurant Staufeneck in Salach holte die Goldmedaille bei den Köchinnen und Köchen. Mannschftsgold ging an das Team aus Baden-Württemberg (zum drittel Mal in Folge), vor dem aus Bayern und Schleswig-Holstein.

Deutschlands 51 beste angehende Hotel- und Restaurantfachleute und Köche aus den 17 Landesverbänden des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes traten vom 20. bis zum 22. Oktober im Steigenberger Grandhotel Petersberg hoch über Königswinter bei Bonn gegeneinander an. Nach theoretischen Prüfungen ging es am Sonntag an die Praxis.

Den Höhepunkt bildete die heiß erwartete und feierliche Siegerehrung am heutigen Montag auf dem Petersberg vor 300 geladenen Gästen aus Hotellerie, Gastronomie, Wirtschaft und Politik, die Dehoga-Präsident Ernst Fischer vornahmen.

Der beste Nachwuchs auf einen Blick:
Hotelfachleute
1. Arianti Hermannsyah, Novotel Hamburg Alster, Hamburg;
2. Lisa Altherr, Brenners Parkhotel & Spa, Baden-Baden, Baden-Württemberg;
3. Eva Deventer, Swissôtel Bremen, Bremen.

Restaurantfachkräfte
1. Solveig Huber, Brenners Parkhotel & Spa, Baden-Baden, Baden-Württemberg;
2. Christina Leippi, Feinkost Käfer GmbH, Parsdorf, Bayern;
3. Jasmina Joost, Ratskeller zu Lübeck, Lübeck, Schleswig-Holstein.

Koch/Köchin
1. Alexander Neuberth, Burgrestaurant Staufeneck, Salach, Baden-Württemberg;
2. Stefan Heidicke, Hilton Berlin Domhotel GmbH, Berlin;
3. Richard Schmidtkonz, Feinkost Käfer GmbH, Parsdorf, Bayern.

Mannschaftswertung
1. Baden-Württemberg;
2. Bayern;
3. Schleswig-Holstein.




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de