Thomas Cook trennt sich von Aldiana

Die spanische Grupo Santana Cazorla erwirbt mit sofortiger Wirkung die Thomas Cook-Anteile an der Aldiana GmbH. Es handelt sich um 24,9%, womit die Grupo Santana Cazorla die Mehrheit hat. Jürgen Marbach hält bekanntlich seit November 2011 26,1% an der GmbH. Wie es heißt, vereinbarte er jetzt mit der Unternehmerfamilie Cazorla, daß er die GmbH komplett übernehmen könne.

Vom Übergang der Gesellschafteranteile unberührt bleibt der langjährige Service-Vertrag zwischen Thomas Cook und Aldiana, der als Schwerpunkt den Vertrieb beinhaltet. Thomas Cook hat mit der Transaktion von der 2005 vereinbarten Option Gebrauch gemacht, zum jetzigen Zeitpunkt sich von der Minderheitsbeteiligung zu trennen.

Zu den finanziellen Details wurde Stillschweigen vereinbart.

Quelle: www.eturbonews.de




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Gesunde-Hausmittel.de